Klare Mehrheit für neue Badewiese

PNN vom 10. Oktober 2016

10.10.2016

Die CDU/ANW-Fraktion fordert eine Badestelle im Potsdam-West. Unterstützung gibt es von ungewohnter Seite. Doch die Stadtverwaltung lehnte den Vorschlag bisher ab. In der Debatte um eine Badewiese am Havelufer in Potsdam-West bekommt die CDU/ANW-Fraktion Unterstützung von ungewohnter Seite. Potsdams Linke-Kreischef Sascha Krämer teilte am Sonntag mit, auch seine Partei setze sich für eine Badestelle in dem wachsenden Stadtteil ein. Zugleich kritisierte er die Stadtverwaltung, die den Vorschlag bisher ablehnt. Anlass ist ein Antrag von CDU/ANW und SPD für eine Prüfung, ob im Westen der Stadt eine Freizeitwiese mit Wasserzugang realisierbar ist.

-> den ganzen Artikel in der PNN lesen