Anwohner wollen Eintritt für Volkspark

PNN vom 25. November 2017

25.11.2017

Hin und Her im Ringen um den möglichen kostenlosen Eintritt für den Volkspark: Am Freitag hat sich die gewählte Interessenvertretung für das Bornstedter Feld mit einem offenen Brief an Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) gewandt. Darin fordert das Gremium einen „angemessenen Eintritt für die Pflege, den Erhalt der Attraktivität sowie die Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit“ – um den hohen Qualitätsstandard zu erhalten. In der Freiluftsaison kostet der Eintritt 1,50 Euro für Erwachsene.

-> den ganzen Artikel in der PNN lesen