Brandenburgs CDU-Chef will Basis zu Groko befragen

MAZ vom 12. Dezember 2017

12.12.2017

Brandenburgs CDU-Landeschef Ingo Senftleben will die Meinung der Parteibasis zu einer möglichen Neuauflage einer Großen Koalition befragen. Sobald der Koalitionsvertrag vorliegt, will er die märkischen CDU-Mitglieder zu Regionalkonferenzen einladen und über den Vertrag diskutieren. „Wir müssen die Basis stärker einbeziehen“, sagte Senftleben.

-> Den ganzen Artikel in der MAZ lesen