„Die Babelsberger Villenkolonie“

Die CDU Babelsberg / Zentrum Ost lädt ein zum Stadtteilrundgang

09.07.2016

Der CDU-Stadtbezirksverband Potsdam Babelsberg/Zentrum Ost hat alle Interessierten, die Babelsberg besser kennenlernen wollten, zu einer gemeinsamen Ortserkundung eingeladen. Unter dem Motto „Die Babelsberger Villenkolonie“ startete am Samstag, den 09.07.2016, 14.00 Uhr am Bahnhof Griebnitzsee eine zweistündige Tour zu Fuß.


 Die Stadtführerin Susanne Fienhold Sheen vermittelte unseren Mitgliedern und den Interessierten Babelsberg aus einer anderen Perspektive. Mit zahlreichen Hintergrundinformationen wurde das bisher Vertraute in Babelsberg von einer anderen Seite sichtbar.
 

 Die Babelsberger Villenkolonie, direkt am Griebnitzsee gelegen, entwickelte sich im Verlauf der letzten 100 Jahre zum Wohnsitz für wohlhabende Berliner, für Filmstars der nahegelegenen Ufa-Filmstudios und während der Potsdamer Konferenz zum Quartier der alliierten Staats- und Regierungschefs. Die Kombination aus idyllischer Wohnlage und geschichtlicher Kulisse war Anlass genug, diesen schönen Ort mehr zu erkunden. Wir bedanken uns sehr bei unserer Stadtführerin für die spannenden und kuriosen Geschichten.