Marodes Geländer am Schafgraben nur notdürftig saniert

PNN vom 19. Juli 2016

19.07.2016

Nach CDU-Kritik bessert die Verwaltung die Sicherung des Grabens aus. Für Fußgänger und Radler sind die Wege aber immer noch gefährlich. Mit drastischen Worten warnte der CDU-Stadtbezirksverband Potsdam-West bereits im Juni vor den Gefahren. Es sei ein „unhaltbarer Zustand“. Umgehend müsse das Geländer repariert werden, bevor Kinder zu Schaden kämen. „Sage keiner, er habe es nicht gewusst!“ Der Aufreger: das marode Geländer entlang des Schafgrabens, einem kleinen Kanal an der Zeppelinstraße, der von der Havel bis hoch zum Maschinenteich führt. Jetzt hat die Stadt reagiert und den Missstand beseitigt – notdürftig.

-> Den ganzen Artikel in der PNN lesen.