"Der Oberbürgermeister igelt sich ein"

MAZ vom 12. November 2013

12.11.2013

In der Rathauskooperation aus SPD, CDU, Bündnisgrünen und FDP knirscht es gewaltig. Auch Oberbürgermeister Jakobs teilt mächtig gegen die Kooperationspartner aus - unter anderem gegen die CDU. Katherina Reiche, die Kreischefin der Christdemokraten, will diese Vorwürfe nicht auf ihrer Partei sitzen lassen.

Innenstadt.

MAZ: Am 18. November ist eine Krisensitzung der Rathauskooperation anberaumt. Die SPD ist total sauer, weil CDU und Bündnisgrüne sie aus ihrer Sicht bei der Abstimmung über die Bettensteuer im Stich gelassen haben. Platzt die Kooperation jetzt?

Katherina Reiche: ...

> Hier das vollständige Interview in der MAZ lesen.